Am 02.12.06 ist wieder NikoLauf

28 11 2006
Nicht fragen, nachlesen worum es geht!
Und dann mitlaufen, den Weihnachtseinkauf mit einem Schwätzchen unter Mitsportlern verbinden, oder einfach nach dem Radtraining das Rheinufer ansteuern und sich an einer heißen Erbsensuppe erfreuen!

Und nicht vergessen: Am Hochschulsporttag, dem 06.12., ist wieder Amnesty Crosslauf!

DNF, das möchte man eigentlich nie erleben

01 10 2006
Die Zeit scheint mal wieder zu rasen. Mein Kommentar vom Muselduathlon liegt schon wieder seit fast einem Monat als Entwurf vor. Und bisher war ich zu faul ihn zu Ende zu schreiben. Das hole ich hiermit mal auf.

"DNF, das möchte man eigentlich nie erleben" vollständig lesen


Nach dem Weihnachtseinkauf ab zum 1. Bonner NikoLAUF

25 11 2005
Am 3. Dezember findet der 1. Bonner NikoLAUF der Aids-Hilfe Bonn e.V. statt. Bei Glühwein und Erbsensuppe ist dieses Fun-Event die ideale Gelegenheit auf die zurückliegende Laufsaison zurückzuschauen. Und die Aids-Hilfe Bonn e.V. kann euren Startbeitrag als Spende gut gebrauchen.
Also verbindet doch einfach Euren Weihnachtseinkauf mit dem Lauf, oder Euren Vereinsausflug...
Eine individuelle Zeitnahme findet bei dieser Veranstaltung übrigens bewußt nicht statt, denn der Spaß soll absolut im Vordergrund stehen. Helft mit diesen Lauf zum kultigen Ausklang der Bonner Laufsaison werden zu lassen!
Übrigens: Aufgrund des großen Interesses aus der Läuferschaft ist die Voranmeldung hinfällig. Kommt einfach zum Start am Alten Zoll! Aber bitte nicht auf den letzten Drücker! Drei "Einschreibeteams" stehen zur Verfügung, um eure Spenden entgegenzunehmen, aber das setzt natürlich voraus, daß Ihr nicht alle erst zum Start erscheint.

Nächster Wettkampf: 03.10.05 Kurz Duathlon Voerde

29 09 2005
Sonntag ausnahmsweise ausschlafen, Montag geht's erst nach Voerde, der deutschen Einheit sei dank!
Vielleicht läuft es ja nochmal so super wie in Heimerzheim ( Bericht folgt )!
Wenn ich vom Pannenteufel verschont bleibe, sollte es auf dem Rad funktionieren. Nur meine Tempohärte im Lauf macht mir etwas sorgen, aber egal, dann muß ich eben den Rückstand auf dem Rad zufahren. Sofern der Schlauch hält.
Und ich den Schaden an meinem Wettkampflaufrädern, dank defekter SKS Pumpe, bis Montag gerichtet bekomme.

Wettkampfplanung 2005

29 09 2005
Der Bonn-Cup wird jetzt noch zu Ende gelaufen, ansonsten kommen kurzfristig noch ein paar Sachen, je nachdem was die Form noch hergibt.

"Wettkampfplanung 2005" vollständig lesen


Nächster Wettkampf: Sa. 24.09.05, Internationaler Heimerzheimer Burgenhalbmarathon

21 09 2005
Schaffe ich den Hattrick beim 4. Lauf zum ACTIVE Bonn-Cup zum 3. Mal hintereinander beim HM meine Altersklasse zu gewinnen? Im Training lief es gut, Heimerzheim ist eine schnelle Strecke. Das Quentchen Glück muß dabei sein.

Nächster Wettkampf: Sonntag, 18.09.05 Duathlon Mülheim-Kärlich

15 09 2005
Erst wählen, dann geht's los nach Mülheim-Kärlich zum Duathlon. Ich hoffe auf ein wenig mehr Glück als an den letzten Wochenenden! Irgendwann muß ja auch mein Pech mal aufgebraucht sein. "Es kann ja nicht für immer regnen."
edit: Doch es geht schlimmer. Pumpendefekt am Wettkampfmorgen. Mit diesem drecks SKS AVACS Kopf ist es nicht möglich mehr als 4,5Bar in den Schlauch zu kriegen *arrgh*.

Bericht zum Voerder Radeinzelzeitfahren 2005

15 09 2005
Startzeit kurz nach 9:30, das war früh. Nicht nur für die Starter, sondern auch für die Organisation. Leider lief es da nämlich nicht ganz rund.

"Bericht zum Voerder Radeinzelzeitfahren 2005" vollständig lesen


Manchmal läuft es nicht rund: Bericht zum 5. Muselduathlon

12 09 2005
Viel hatte ich mir für den Muselduathlon vorgenommen. Was mir als Langstreckenläufer an Spritzigkeit im Lauf fehlt, sollte doch auf einer profilierten Radstrecke von 100km Länge, die sehr meinem Trainingsgebiet Siebengebirge/Westerwald entspricht, auszugleichen sein.
Tja, dann kam alles anders...

"Manchmal läuft es nicht rund: Bericht zum 5. Muselduathlon" vollständig lesen


Nähster Wettkampf: So, 11.09. Radeinzelzeitfahren Voerde

08 09 2005
Nachdem ich letzten Sonntag in Luxemburg vom Pech verfolgt wurde ( egal, Hauptsache gesund und gefinished ) - Bericht folgt - hoffe ich auf ein bißchen mehr Glück am Sonntag beim Radeinzelzeitfahren in Voerde!

Nächster Wettkampf: Sonntag, 4. September, 5. Muselduathlon

29 08 2005
Nächsten Sonntag gilt es: 5. Muselduathlon in Grevenmacher, Luxemburg. Das wird sicherlich eine harte Mitteldistanz, daher bin ich am Vortag auch nur als Zuschauer beim Bahndammlauf dabei.
Drückt mir die Daumen für Luxemburg! Erst gestern hatte ich bei Buchholz einen Platten, Reserveschlauch natürlich auch defekt. Ohne die freundliche Hilfe einer Anwohnerin, die mir ihr Flickzeug zur Verfügung stellte, wär das ein weiter Fußweg zurück nach Bonn gewesen.
Ich hoffe mal, daß das nur Glück für nächstes Wochenende bedeuten kann!

ACTIVE Bonn-Cup goes Westerwald

14 08 2005
Lokalheld für den „guten Zweck“ am Start

Presseerklärung zum 3. Lauf der ACTIVE Bonn-Cup 2005 Serie.


"ACTIVE Bonn-Cup goes Westerwald" vollständig lesen


Bericht zum 1. Rheinbacher Halbmarathon "Rund um die Tomburg"

03 08 2005
Der Lauf ist schon wieder einen Monat her und ich bin immernoch nicht dazu gekommen einen Bericht zu schreiben. Eigentlich hatte ich mir vorgenommen mit diesem Premierenlauf meine Veranstaltungsberichte wieder aufzunehmen.
Naja, das hol ich jetzt mal auf die Schnelle nach und hoffentlich finde ich auch mal die Zeit ein paar Erinnerungen zu den anderen Veranstaltungen der ersten Jahreshälfte niederzuschreiben!

"Bericht zum 1. Rheinbacher Halbmarathon "Rund um die Tomburg"" vollständig lesen


Nächster Wettkampf: Sa. 02.07.05, 1. Rheinbauer Stadtwaldlauf

27 06 2005
Am Samstag starte ich bei meinem "Geburtstagshalbmarathon" und hoffe darauf die Führung in meiner Altersklasse beim Bonn-Cup behalten zu können!

Inselspringen für den guten Zweck

25 06 2005
Es gibt ja immer wieder Leute, die behaupten, ich wäre bescheuert.
An dieser Stelle möchte ich kurz auf eine nächste Woche startende Aktion eines meiner Bekannten hinweisen, die wirklich bescheuert ist. ;-)
Inselspringen in der Nordsee für den guten Zweck.
Vielleicht überlegt Ihr Euch es ja auch, die Sache zu unterstützen.

Viel Erfolg, Philippe!